Fachbereich wählen
Unsere Angebote für Sie
Filter

Kunststoffverarbeitung - Kriterien zur Verarbeitbarkeit (Qualifikationsschwerpunkt 1)

Mechanische Grundoperationen 3

Ansprechpartnerin


Frau Uta Lichtenstein

Bereich naturwissenschaftliche und umwelttechnische berufliche
Bildung

Tel.:0351 4445-758
Mail:u.lichtenstein@sbgdd.de

Kurzbeschreibung

Im Qualifikationsschwerpunkt 1 zur Kunststoffverarbeitung erwerben Sie praktische und theoretische Kenntnisse zur Verarbeitbarkeit von Thermoplasten, Duroplasten, Elastomeren, keramischen Formmassen, Füllstoffen, Pigmenten und anderen plastischen und plastifizierbaren Substanzen.

Die zu verarbeitenden Substanzen können an Ihre betrieblichen Erfordernisse angepasst werden. Gern können Sie uns vorher Fragen und Probleme aus Ihrer beruflichen Praxis mitteilen. Wir freuen uns auf anregende Diskussionen und Erfahrungsaustausch.

Inhalte
  • Untersuchung des Plastifizierverhaltens von PVC
  • Bestimmung des Fließ-Härtungsverhaltens vernetzbarer Polymere nach DIN 53764
  • Untersuchung des Fließ-Anvulkanisationsverhaltens von Elastomeren.
  • Testen der Weichmacheraufnahme von PVC-Dry-Blends
  • Untersuchung der Flüssigkeitsabsorption von Pulvern
  • Vergleich der Versuche mit einem Datenkorrelationsprogramm
Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an Verfahrenstechniker der Kunststoffindustrie, die ihr Wissen auf dem Gebiet der Kunststoffverarbeitung aktualisieren wollen.

Abschluss

Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat der SBG Dresden mbH.

Dauer

2 Kurstage
jeweils von 9:00 – 16:00 Uhr (16 UE)

Kosten

455,00 € Teilnahmegebühr

Termine

Individuelle Terminvereinbarungen, auch für Inhouse-Schulungen, sind auf Anfrage möglich.

Veranstaltungsort

Weitere Informationen & Anfrage

Bitte addieren Sie 7 und 1.

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Seminarprogramm

Wie hilfreich waren die Informationen dieser Seite?

0/5 Sterne (0 Stimmen)