Fachbereich wählen
Unsere Angebote für Sie
Filter

Ferienakademie Biologie (Biotechnologie)

Ferienakademie: Arbeiten in einem biologischen Labor
Arbeiten in einem biologischen Labor

Ansprechpartnerin


Frau Claudia Wyrembeck

Bereich naturwissenschaftliche und umwelttechnische berufliche
Bildung

Tel.: 0351 4445-700
E-Mail: c.wyrembeck@sbgdd.de

Beschreibung

In dem Kurs Biologie / Biotechnologie steht die Arbeit mit dem Mikroskop und kleinsten Organismen im Mittelpunkt. Die Ferienakademiker untersuchen verschiedenste Zellen und sogar die eigene DNA. Durch moderne Laborausstattung und reale Arbeitsmittel wird der Laborberuf Biologielaborant/-in praxisnah erlebbar gestaltet.

Mit einer Exkursion in nahe gelegene Unternehmen bzw. Forschungseinrichtungen endet eine interessante Woche in unserer Ferienakademie.

Inhalt

Arbeiten in biologischen Laboratorien

  • Arbeitsschutz, Desinfektion, Sterilisation, Entsorgung von
    kontaminierten Materialien

Nachweis von Mikroorganismen

  • Wachstumsbedingungen, Nährmedien herstellen und
    beimpfen, Kulturhaltung, Morphologische Auswertungen,
    Zählgerät, Stereomikroskopie, Laminarbox
  • Nachweis von Mikroorganismen auf der menschlichen Haut,
    Mikroorganismen in der Luft

Isolierung von DNA

  • Isolierung der Gesamt-DNA aus Früchten
  • Isolierung der DNA aus der Mundschleimhaut

Zellzahlbestimmung

  • Lichtmikroskopie, Umgang mit Zählkammer, Verdünnungen,
    Färbung, Lebendzellzahlbestimmung, Wachstumskurven

Mikroskopische Untersuchung von tierischen Ein- und Mehrzellern

  • Umwelttechnologie, Abwasserreinigung, Untersuchung von Belebtschlamm

Exkursion in ein Unternehmen / eine Forschungseinrichtung

Berufswunsch Biologielaborant/-in

Biologielaboranten ergründen und entschlüsseln Zellen für den medizinischen und technologischen Fortschritt. Dazu planen und dokumentieren sie ihre Versuche. Mit modernsten technischen Apparaturen züchten sie Zellkulturen, untersuchen das Erbgut und arbeiten an dessen sinnvoller Veränderung zur Bekämpfung von Krankheiten.

Voraussetzungen:

  • mittlerer Bildungsabschluss oder (Fach-)Hochschulreife
  • gute Leistungen in Biologie, Chemie, Physik und Mathematik
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und  -bereitschaft
  • Fähigkeit zu präzisem, sorgfältigem Arbeiten
  • gute Beobachtungsgabe und hohe Aufmerksamkeit
  • Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit
  • technisches Geschick und Verständnis
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • grundlegende Englisch- und Computerkenntnisse

Weitere Informationen

Nächste Termine

19.02. - 23.02.2018

02.07. - 06.07.2018

Wie hilfreich waren die Informationen dieser Seite?

4,7/5 Sterne (3 Stimmen)