Fachbereich wählen
Unsere Angebote für Sie
Filter

Ferienakademie Pharmazie

Ansprechpartnerin

Frau Ellen Thonig

Bereich naturwissenschaftliche und umwelttechnische berufliche
Bildung

Tel.: 0351 4445-700
Fax: 0351 4445-754
E-Mail: e.thonig@sbgdd.de

Beschreibung

In der Ferienakademie Pharmazie testen die Ferienakademiker ob eine Tätigkeit im pharmazeutischen Labor das Richtige für sie wäre. In spannenden Experimenten wird mit modernen Laborgeräten und -arbeitsmitteln die reale Arbeitswelt geprobt.

Mit einer Exkursion in nahe gelegene Unternehmen bzw. Forschungseinrichtungen endet eine interessante Woche in unserer Ferienakademie.

Inhalt

Grundfertigkeiten im pharmazeutischen Labor

● Handhabung typischer Laborgeräte

Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen

● Herstellung und Prüfung von Salicylsäure – Aknespiritus

Anwendungsformen von Wirkstoffen

● Herstellen von Salben, Kapseln und Pulvern

Besichtigung einer pharmazeutischen Produktionsstätte

Berufswunsch Pharmakant/-in

Pharmakanten wirken bei der Herstellung der unterschiedlichsten Arzneiformen (Tabletten, Salben, Pulver, Lösungen) mit. Dazu wiegen, dosieren und mischen sie Substanzen, die schon in kleinsten Mengen wirksam sind. Die dazu notwendigen Versuchsanlagen zur Fertigstellung eines Medikamentes steuern und kontrollieren sie dabei nach hygienischen Vorschriften. Auch die Produktionsanlagen werden durch Pharmakanten gewartet und gereinigt.

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss oder (Fach-)Hochschulreife
  • gute Noten in Chemie, Physik und Mathematik
  • hohe Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick, abstraktes Denkvermögen und technisches Verständnis
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft im Schichtbetrieb, nachts und auch am Wochenende zu arbeiten

Weitere Informationen

Nächster Termin

09.10. - 13.10.2017

Beruf Pharmakant/in

Wie hilfreich waren die Informationen dieser Seite?

0/5 Sterne (0 Stimmen)