Fachbereich wählen
Unsere Angebote für Sie
Filter

Aufstiegsqualifizierung Floristmeister m/w

Ansprechpartnerin


Frau Margit Walther

Dresdner Institut für Floristik
an der SBG Dresden mbH

Tel.: 0351 4445-650
Fax: 0351 4445-641
E-Mail: m.walther@sbgdd.de

Ihr Nutzen

In diesem Lehrgang werden Ihnen theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten vermittelt, die Sie dazu befähigen, ein Blumengeschäft so zu führen, dass es betriebswirtschaftlich rentabel ist und sich gestalterisch fachgerecht präsentiert.

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen für die Meisterprüfung

  • bestandene Abschlussprüfung im Beruf Florist(in) und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens sechsjährige  Berufspraxis mit wesentlichen Bezügen zum anerkannten Beruf des Floristen oder 
  • durch Vorlage von Zeugnissen kann nachgewiesen werden, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. 
  • Zeugnis über die bestandene Pflanzenschutzanwender-Prüfung  und die erfolgreich abgeschlossene Prüfung der Berufs- und Arbeitspädagogik.
Dauer

berufsbegleitend in 8 Seminarblöcken über ca. 17 Monate


1. Seminar: 03.04. – 06.04.2018   Theorie / Praxis (4 Tage)
1a.               15.04. – 19.04.2018   Stilkundefahrt in die Toskana (5 Tage)
2. Seminar: 25.06. – 06.07.2018   Theorie / Praxis (10 Tage)
3. Seminar: 10.09. – 21.09.2018   Theorie / Praxis (10 Tage)  Helferwoche
4. Seminar: 08.10. – 19.10.2018   Theorie / Praxis (10 Tage)
5. Seminar: 14.01. – 25.01.2019   Theorie / Praxis (10 Tage)
6. Seminar: 25.03. – 05.04.2019   Theorie / Praxis (10 Tage)
7. Seminar: 03.06. – 21.06.2019   Theorie / Praxis (15 Tage) anschließend Theoretische Prüfung und Hausarbeit
8. Seminar: 02.09. – 22.09.2019    Praxis   und Prüfungsvorbereitung (13 Tage)

anschließend praktische Prüfung und Ausstellung in einem repräsentativen Gebäude in Dresden

IHK- Abschluss

Geprüfter Floristmeister / in

Lehrgangsgebühr

Beispielrechnung

Lehrgangsgebühr Floristmeister/in (IHK) *

5.500,00 €

Förderung durch Aufstiegs-BAföG (40 % als Zuschuss und 60 % als zinsgünstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau)

- 2.200,00 €

40 % Erlass bei bestandener Prüfung

- 1.320,00 €

Meister-Bonus (Sachsen)

- 1.000,00 €

Eigenanteil

= 980,00 €

* exkl. Prüfungsgebühren, exkl. Ausbildereignung (Ada-Schein)

Über das Aufstiegs-BAföG sind weitere Förderungen möglich:

  • Darlehenserlass bei Unternehmensgründung bis zu 66 %
  • bis zu Hälfte der Materialkosten eines Meisterprüfungsprojekts (max. 2.000 €)
Stilkundefahrt in die Toskana

Die Stilkundefahrt ist Bestandteil des Lehrgangs und führt in "altbewährter Form" durch die schönsten Regionen und Städte der Toskana. Unter fachkundiger Leitung unserer Botanikerin Christa Hildmann und einer Floristmeisterin des DIF werden Orte wie Montecatini Therme, Pisa, Florenz, San Piero Grado, Monte Madalena und Lucca besucht. 

Nächster Reisetermin: April 2018

Wir organisieren einen Reisebus und ein Hotel vor Ort. Auch Personen ohne Floristerfahrung sind herzlich willkommen und können gern an dieser Fahrt teilnehmen. 

Kosten:

  • Fahrtkosten (Zahlung per Rechnung vorab)
  • Hotelkosten (ca. 50,00 € / Nacht inkl. Frühstück, Zahlung vor Ort)
  • Eintritte (ca. 70 €)
  • Verpflegung

Sie möchten sich anmelden oder weitere Informationen? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Anmeldeformular. 

Übernachtung

Während des Lehrganges können Sie in unserem Gästehaus übernachten.

Weitere Informationen & Anfrage

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Bitte addieren Sie 1 und 3.

Termin

Der nächste Meisterlehrgang beginnt am 3. April 2018.

Melden Sie sich zu unserem Info-Schnupper-Workshop an -Termin: 21. Februar 2018

Förderung

Ab sofort gibt es für die erfolgreiche Absolvierung des Meisterlehrgangs in Sachsen einen Bonus in Höhe von 1.000 €. Die Zuwendung muss von den Absolventen bei der IHK mittels Formblatt beantragt werden.

Wie hilfreich waren die Informationen dieser Seite?

4,2/5 Sterne (5 Stimmen)