Fachbereich wählen
Unsere Angebote für Sie
Filter

Cola – Die süße Verführung

Ernährungsprojekt Cola
Foto: SBG Dresden

Informationen

geeignet für:
ab 7. Klasse,
max. 26 Personen

Dauer:
4 Stunden

Preis:
5 Euro pro Person

Beschreibung

An diesem Projekttag dreht sich alles um das Thema Ernährung. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich anhand ausgewählter Beispiele mit Sinneswahrnehmungen, Esskulturen und Essgewohnheiten auseinander. Dabei soll ein Interesse für die Vielfalt von Lebensmitteln und Ernährungsformen geweckt und eine Sensibilisierung für Qualitätskriterien erreicht werden.

Inhalt

94 Prozent der Weltbevölkerung kennen dieses Getränk: Cola. Allein in Deutschland werden davon jährlich im Durchschnitt 41 Liter pro Kopf getrunken. Doch wie sind das beliebte Produkt und seine Inhaltsstoffe zu bewerten?

In diesem Ernährungsprojekt gehen die Teilnehmer den Geheimnissen der süßen Verführung auf die Spur ‒ u. a. Dichte, Zuckergehalt und pH-Wert verschiedener Cola-Getränke werden in Experimenten analysiert, verglichen und ausgewertet. Ein Besuch der Dauerausstellung des Deutschen Hygiene-Museums rundet den Labortag ab.

Lehrplanbezug Sachsen

Biologie Klasse 7

  • Oberschule LB 2, WPF 1,2 und 3
  • Gymnasium LB 4, WPF 1 und 2

Biologie Klasse 8

  • Oberschule LB 1, WPF 2
  • Gymnasium WPF 2

Biologie Klasse 9

  • Gymnasium WPF 3

Chemie Klasse 10

  • Oberschule LB 1
  • Gymnasium LB 2

Ethik Klasse 7

  • Gymnasium WPF 3
Material für den Unterricht

Ansprechpartnerin inhaltliche Fragen

Frau Babett Tauber

Leiterin Gläsernes Labor
im Deutschen Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 215 278 44
Telefax: 0351 215 288 61
E-Mail: glaesernes-labor@sbgdd.de

 

Buchung

Online Buchung

Wie hilfreich waren die Informationen dieser Seite?

0/5 Sterne (0 Stimmen)