Fachbereich wählen
Unsere Angebote für Sie
Filter

Honig – süße Leidenschaft von fleißigen Bienchen

Ernaehrungsprojekt Honig
Foto: SBG

Informationen

geeignet für:
ab 7. Klasse,
max. 26 Personen

Dauer:
4 Stunden

Preis:
5 Euro pro Person

Beschreibung

An diesem Projekttag dreht sich alles um das Thema Ernährung. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich anhand ausgewählter Beispiele mit Sinneswahrnehmungen, Esskulturen und Essgewohnheiten auseinander. Dabei soll ein Interesse für die Vielfalt von Lebensmitteln und Ernährungs-formen geweckt und eine Sensibilisierung für Qualitätskriterien erreicht werden.

Inhalt

Am Beispiel des Honigs werden die Nahrungsmittel und deren Qualitätskontrolle sowie gesellschaftliche und globale Zusammenhänge unserer Ernährung dargestellt. Im Labor wird die Qualität des Honigs mit modernen Analysemethoden untersucht. Die Schülerinnen und Schüler erhalten auch die Möglichkeit, mithilfe chemischer Methoden einen Kunsthonig herzustellen.

Parallel werden natürliche Honige chemisch-physikalisch, sensorisch sowie mikroskopisch auf ihre Qualität und
Zusammensetzung untersucht. Ein Besuch der Dauerausstellung des Deutschen Hygiene-Museums rundet den Labortag ab.

Lehrplanbezug Sachsen

Biologie Klasse 7

  • Oberschule LB 2, WPF 1,2 und 3
  • Gymnasium LB 4, WPF 1 und 2

Biologie Klasse 8

  • Oberschule LB 1, WPF 2
  • Gymnasium WPF 2

Biologie Klasse 9

  • Gymnasium WPF 3

Chemie Klasse 10

  • Oberschule LB 1
  • Gymnasium LB 2

Ethik Klasse 7

  • Gymnasium WPF 3
Material für den Unterricht

Ansprechpartnerin inhaltliche Fragen

Frau Babett Tauber

Leiterin Gläsernes Labor
im Deutschen Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 215 278 44
Telefax: 0351 215 288 61
E-Mail: glaesernes-labor@sbgdd.de

Buchung


Online-Buchung

Wie hilfreich waren die Informationen dieser Seite?

0/5 Sterne (0 Stimmen)