Fachbereich wählen
Unsere Angebote für Sie
Filter

Kleiner Labortag: Grundlagen der Genetik

Genetik: Kleiner Labortag
Foto: Sven Döring

Informationen

geeignet für:
ab 9. Klasse,
max. 26 Personen

Dauer:
3,5 Stunden

Preis:
5 Euro pro Person

Beschreibung

Dieses Laborangebot wendet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler, die einen einführenden Überblick in das Thema Genetik bekommen möchten. „Wo befindet sich die Erbsubstanz?“ ist die zentrale Frage für Experimente, die in kleinen Gruppen durchgeführt werden.

Inhalt

Folgende Methoden kommen zur Anwendung und können von den Schülerinnen und Schülern auch selbst durchgeführt werden:

  • Entnahme von eigenen Mundschleimhautzellen,
  • Färbung der Zellkerne und
  • Mikroskopie der Zellen.

Im zweiten Experiment kann die DNA als Erbsubstanz und Träger der Erbinformation aus Zwiebelzellen isoliert werden. Begleitend werden fachliche Grundlagen erläutert und Verständnisfragen erörtert, die mit einem selbständigen Rundgang durch die Dauerausstellung des Deutschen Hygiene-Museums vertieft werden können.

Interessant sind in diesem Zusammenhang insbesondere die Räume "Der Gläserne Mensch", welcher die Historie der Mikroskopie und die Geschichte der Sichtbarmachung des Inneren von den Autopsien des 16. Jahrhunderts bis zur Sequenzierung der DNA in der heutigen Zeit zeigt sowie der Raum "Leben und Sterben" mit seinen zellbiologischen Aspekten.

Lehrplanbezug Sachsen

Biologie Klasse 9

  • Oberschule LB 1

Biologie Klasse 10

  • Oberschule LB 2
  • Gymnasium LB 1

Biologie Klasse 11

  • Gymnasium LB 1
Material für den Unterricht

Ansprechpartnerin inhaltliche Fragen

Frau Babett Tauber

Leiterin Gläsernes Labor
im Deutschen Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 215 278 44
Telefax: 0351 215 288 61
E-Mail: glaesernes-labor@sbgdd.de

Buchung


Online-Buchung

Wie hilfreich waren die Informationen dieser Seite?

5/5 Sterne (2 Stimmen)