Fachbereich wählen
Unsere Angebote für Sie
Filter

Kriminaltechnik hautnah

CSI Dresden – Kriminalistik
Foto: © Sergey Nivens/fotolia.com

Informationen

geeignet für:
Kinder ab 4. Klasse (9 Jahre),
max. 10 Personen

Dauer:
2 Stunden

Preis:
60 Euro

Beschreibung

Kinder kennen aus unzähligen Büchern, Kriminalromanen, Serien oder Filmen die Arbeit der Kriminaltechniker. Die naturwissenschaftliche Neugier ist in diesem Alter sehr hoch und viele Kinder verbringen auch ihre Freizeit mit der Erforschung und Entdeckung wissenschaftlicher Phänomene. Dieser Neugier soll mit diesem Projekt entgegen gekommen werden.

Dieses Angebot eignet sich für Kleingruppen, z.B. im Rahmen von Familienveranstaltungen oder besonderen Events von Bildungs- und Betreuungseinrichtungen.

Inhalt

Bei „Kriminalistik hautnah erleben“ im Gläsernen Labor können zwei spannende Stunden als „Forensiker“ verbracht und deren Arbeit ganz realistisch kennengelernt werden. Kinder haben bei diesem Angebot die Möglichkeit, in einem authentischen Labor zu experimentieren und zu mikroskopieren.

Anhand von fiktiven Täterspuren ist Blut nachzuweisen, Haare, Stoffreste und Pollen zu mikroskopieren, Fingerabdrücke zu nehmen und zu chromatographieren. Eingebettet in dieses besonders für Kinder sehr interessante Thema werden naturwissenschaftliche Arbeitsweisen kennengelernt und angewendet.

Lehrplanbezug Sachsen

Sachunterricht Klasse 3

  • Grundschule LB Festigung und Vernetzung

Biologie Klasse 5

  • Oberschule LB 8, WPF 1
  • Gymnasium LB 8

Biologie Klasse 6

  • Oberschule LB 3
  • Gymnasium LB 1, 3
Material für den Unterricht

Ansprechpartnerin inhaltliche Fragen

Frau Babett Tauber

Leiterin Gläsernes Labor
im Deutschen Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

Telefon:0351 215 278 44
Telefax: 0351 215 288 61
E-Mail:b.tauber@sbgdd.de

Buchung


Online-Buchung

Wie hilfreich waren die Informationen dieser Seite?

0/5 Sterne (0 Stimmen)