Fachbereich wählen
Unsere Angebote für Sie
Filter

Qualifizierung betrieblicher Ausbilder

Verfahrenstechnik 2

Ansprechpartnerin


Frau Uta Lichtenstein

Bereich naturwissenschaftliche und umwelttechnische berufliche
Bildung

Tel.:0351 4445-758
Mail:u.lichtenstein@sbgdd.de

Kurzbeschreibung

Mit dieser Workshop-Reihe initiiert die SBG mbH ein neues Forum zur fachlichen Diskussion und zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch speziell für betriebliche Ausbilder in naturwissenschaftlichen Berufen die ihr konzeptionelles, arbeitsorganisatorisches und didaktisch-methodisches Wissen aktualisieren wollen.

In der neuen Weiterbildungsreihe informieren Sie sich zum aktuellen Stand und Trends zur Gestaltung des Lernens im Prozess der Arbeit. Ausdrücklich wird der Diskussion eigener Themen und Fragestellungen aus der betrieblichen Praxis Raum gegeben.

Ihr Nutzen

Wir starten die Reihe mit einem Überblicksthema zur erfolgreichen Gestaltung von Kooperationen im Bildungsverbund. Sie erhalten aktuelle Einblicke in die Ziele und die Organisationsformen sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen des dualen Systems der Berufsausbildung sowie die Gestaltung der Ausbildungskooperation. Sie lernen die Potenziale der dualen Berufsausbildung zur Entwicklung betrieblicher Fachkräfte effektiv zu nutzen und die dafür erforderliche betriebliche Lernumgebung im Betrieb mit zu gestalten. Ihre betriebliche Arbeit wird durch ein Coaching begleitet und gibt ihnen Sicherheit in der täglichen Ausbildungspraxis.

Der weitere Verlauf der Seminarreihe orientiert sich am Ausbildungsprozess und an aktuellen Themenstellungen und schließt die ausbildungsorganisatorische Gestaltung ein. So werden Fragestellungen zur heutigen Lebenswelt der Auszubildenden, ihrer Kommunikation und Mediennutzung, über Grundlagen zu Motivation und Führung von Auszubildenden, bis zum Umgang mit Konflikten und Süchten oder moderne Methoden zur Leistungskontrolle und Bewertung in den Focus gerückt.

Thema 1: Kooperationen im Bildungsverbund

Rahmenbedingungen der Ausbildung in naturwissenschaftlichen Berufen

  • Berufsbildungsgesetz (BerBiRefG)
  • Ausbildungsverordnungen und Rahmenlehrpläne für naturwissenschaftliche Berufe
  • Lernortkooperation unter dem Dach des Bildungsverbunds Sachsen für Chemie und chemiebezogene Berufe
  • Europäische Berufsbildungspolitik (EQF, NQF, ECVET)

Flexible, geschäftsprozessorientierte Ausbildung als konzeptioneller Ansatz

  • Lernpotenziale dieses konzeptionellen Ansatzes
  • Bestimmung des betriebsspezifischen Anforderungsprofils an künftige Facharbeiter
  • Lern-, Arbeits- und Gestaltungsaufgaben (LAGA) als pädagogisches Gestaltungsmittel einer geschäftsprozessorientierten Ausbildung
  • LAGA´s als Instrument der Lernortkooperation
  • Methoden und Werkzeuge zur Entwicklung von Lern-, Arbeits- und Gestaltungsaufgaben

Gestaltung des Lernens im Prozess der Arbeit

  • Lern-, Arbeits-  und Gestaltungsaufgaben (LAGA’s) als pädagogisches Führungsinstrument
  • Einsatz von Lernmedien
  • Leistungsbewertung
  • Lernortkooperation am Arbeitsplatz

Coaching: Berufsbegleitende Bearbeitung einer Gestaltungsaufgabe

  • Begleitung durch Mitarbeiter der SBG
  • Vorstellung der Ergebnisse
Weitere Themen der Seminarreihe

Förderung des Lernprozesses

  • Grundlagen der Lernpsychologie und der Lerntheorien
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Lernziele und Lernzielarten
  • Handlungsorientiertes Lernen

Führung von Lehrlingen in der Ausbildung

  • Motivation als Triebkraft des Handelns
  • Führungsstile, Spielregeln bei der Betreuung von Azubis
  • Gestaltung des Lernens im Prozess der Arbeit (Methodik)
  • Didaktische Ansätze für das Lernen im Prozess der Arbeit

Ausbildungsorganisatorische Gestaltung des berufspraktischen Unterrichts und Formen der Leistungsbewertung

  • Führung didaktischer Ordnungsmittel, Dokumentation des Ausbildungsverlaufs
  • Formen der Leistungsbewertung und Methoden der Leistungskontrolle

Umgang mit Konflikten

  • Hilfen zur Bewältigung problematischer Situationen im Ausbildungsalltag
  • bei Drogen und Süchten frühzeitig erkennen und vorbeugen
  • Umgang mit Mobbing, wie reagiere ich richtig
Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an neu berufene und erfahrene betriebliche Ausbilder in naturwissenschaftlichen Berufen die ihr konzeptionelles, arbeitsorganisatorisches und didaktisch-methodisches Wissen aktualisieren wollen.

Abschluss

Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat der SBG Dresden mbH.

Dauer

2 Kurstage
jeweils von 9:00 — 16:00 Uhr (16 UE je Thema)

Kosten

320,00 € Teilnahmegebühr je Thema

Termine

Individuelle Terminvereinbarungen, auch für Inhouse-Schulungen, sind auf Anfrage möglich.

Veranstaltungsort

Weitere Informationen & Anfrage

Was ist die Summe aus 6 und 5?

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Seminarprogramm

Wie hilfreich waren die Informationen dieser Seite?

0/5 Sterne (0 Stimmen)