Fachbereich wählen
Unsere Angebote für Sie
Filter

NEUER VORBEREITUNGSKURS: „FLORIST/-IN MIT EXTERNPRÜFUNG"

Ansprechpartnerin


Frau Margit Walther

Dresdner Institut für Floristik
an der SBG Dresden mbH

Tel.: 0351 4445-650
Fax: 0351 4445-641
E-Mail: m.walther@sbgdd.de

Sie arbeiten bereits mehrere Jahre in einem Blumenfachgeschäft, haben aber noch keinen Berufsabschluss? Sie haben einen Mitarbeiter, der sein Wissen vertiefen will und den Abschluss Florist/-in mit IHK-Prüfung absolvieren möchte?

Dann holen Sie diesen im nächsten Lehrgang am DIF an der SBG nach.

IHR NUTZEN

An die Mitarbeiter im Floristikfachgeschäft und in Verkaufsgärtnereien werden hohe Qualitätsanforderungen gestellt. Sie lernen die wichtigsten floristischen Regelwerke und deren Auslegung kennen. Somit gewinnen Sie durch unser Seminar einen grundlegenden Überblick über die Fachgerechte Floristik.

Kursinhalte

Theoretische Inhalte

Praktische Inhalte

  • Gestaltungslehre - nach den aktuellsten Entwicklungen der zeitgerechten floristischen Gestaltung
  • Farbenlehre - basierend auf der Farbenlehren von Itten wird eine praxisgerechte Farbenlehre vermittelt
  • Materialkunde - nicht nur die "alten" bekannten Materialien der Floristik, sondern auch ganz besonders die vielen neuen Materialien, welche reizvoll in der Gestaltung eingesetzt werden können.
  • Stilkunde - mit Berücksichtigung der neuesten Stilarten und Stilvariationen der Supermoderne
  • Planzeichnen - angefangen von der Freihandskizze bis zu maßstabsgetreuen Planzeichnungen
  • Pflanzenkenntnisse - basierend auf dem aktuellen Pflanzen- und Schnittblumensortiment des Blumenfachgeschäftes
  • Botanik - alles was der Florist wissen muss bzw. wissen sollte!
  • Pflanzenschutz - für die Abgabe von Pflanzenschutzmitteln nach der Sachkundenachweisverordnung gesetzlich gefordert
  • Betriebswirtschaft -Zahlen-Zahlen-Zahlen und was daraus zu lesen ist.
  • Buchführung - Einstieg in die praxisorientiert Buchführung mit vielen praktischen Tipps
  • Wirtschaftskunde - Die Basis allen wirtschaftlichen Handelns
  • Marketing – eine kleine Version für Betriebsinhaber
  • Verkaufskunde - Das Verhalten der Verkäufer (Floristen) in der täglichen Praxis (Sprache-Gestik-Einstellung usw.)
  • Techniken – Grundtechniken der Floristik werden fachgerecht erläutern. Vom Anschneiden bis Zwirbeln ist alles dabei! 
  • Strauß – schöne Sträuße fangen beim Sammeln an und brauchen eine solide Technik
  • Gestecke / Gefäßfüllungen – Wie arbeitet man fachgerechte Gestecke in Steckmasse, was sind alternative Steckhilfsmittel, welche Gefäße kann ich verwenden…
  • Pflanzungen – Pflanzen ist nicht gleich Pflanzen! Entsprechend den unterschiedlichen Pflanzenmilieus und Standortbedingungen werden Prüfungspflanzungen erstellt.
  • Tischschmuck – von Prüfungsrelevanz bis Verkaufsfloristik
  • Raumschmuck – entsprechend den Anlässen und Räumen Schmuck oder Dekorationen entwerfen
  • Trauerfloristik – gefühlvolle Blumenzusammenstellungen mit Symbolik
  • Brautfloristik – klassische Brautstraußformen aber auch moderne Varianten des Brautschmucks
  • Gestaltungslehre – in den Praktischen Unterweisungen wird das erlernte Wissen der Gestaltungslehre angewandt
  • Und immer wieder Hausaufgaben – vorbereitend auf die Unterweisungen und auch zur Nachbereitung und Festigung werden Aufgabenstellung für zu Hause formuliert.
Termine

Beginn: 11. September 2017

Ende: Juli 2018

 

WEITERE INFORMATIONEN & ANFRAGE

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Start 2017

Der nächste Vorbereitungskurs
„Florist/-in mit Externenprüfung"
startet am 11.09.2017.

Wie hilfreich waren die Informationen dieser Seite?

5/5 Sterne (1 Stimme)