Projekt für abschlussgefährdete Hauptschüler

Ansprechpartner


Herr Sven Ebert

Referent Produktentwicklung

Telefon: 0351 4445-728
Telefax: 0351 4445-754
E-Mail: s.ebert@sbgdd.de

Projektbeschreibung

Zentrales Ziel des Projekts ist es, abschlussgefährdeten Hauptschülern in einem von der schulischen Lernumgebung losgelösten praxisorientierten Lernort einen neuen Zugang zum Lernen zu erschließen.

Das Projekt trägt dazu bei

  • deren Lernmotivation und Leistungsbereitschaft zu verbessern und damit das Risiko einer verzögerten Schullaufbahn zu mindern,
  • den Hauptschulabschluss zu erreichen,
  • die Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit insbesondere durch verbesserte Berufsorientierung zu erhöhen und
  • ihnen Chancen für eine künftige gesellschaftliche Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben zu eröffnen.

Durch Erfolge in dieser außerschulischen Lernumgebung wird bei den Teilnehmern der Glaube an die eigene Leistungsfähigkeit gefestigt. Durch diese Grundeinstellung kann eine verhaltensregulierende und -stabilisierende Motivation aufgebaut werden, die zu einer höheren Leistungsbereitschaft führt.

Bisher führ(t)en wir drei Durchläufe durch (Projektnummern: 100211430 (abgeschlossen), 100275802, 100319519).

 

gefördert von

Zurück