Umweltpädagogischer Unterricht

Umweltpädagogischer Unterricht

Ansprechpartner


Projektleitung UPU

Frau Dr. Isabell Ulbricht

Projektassistentin UPU
Frau Isolde Dietzel

Telefon: 0351 4445-60

E-Mail: upu@sbgdd.de

Projektbeschreibung

Umweltpädagogischer Unterricht zu abfallrelevanten Themen

Das Projekt unterstützt eine nachhaltige Umwelterziehung von Kindern und Jugendlichen und richtet sich an die Bildungs- und Erziehungseinrichtungen in der Landeshauptstadt Dresden. Die Teilnahme ist für Schülerinnen und Schüler kostenlos.

Themenangebote

Modul 1 – Abfallwirtschaft und Wertstoffkreisläufe

  • Wertstoff oder Müll? Grundlagen und Begriffe (E)
  • Warum werden Abfälle getrennt gesammelt – Wertstoffkreislauf im Überblick (E)
  • Abfallsammlung und -verwertung – Organisation und Struktur der Abfallentsorgung und -wirtschaft in Dresden (E)
  • Entsorgung von Schadstoffen: Arten und Verwertung als Überblick (E)
  • Biologisch-mechanische Aufbereitung von Abfällen und Ersatzbrennstoffe (E)
  • Verwertung von Biomüll:
    1. Vergärung zur Energiegewinnung (E)
    2. Kompostierung als Kreislauf der Natur (E)
  • Kunststoffaufbereitung (E)
  • Glasrecycling
  • Rund ums Papier: Herstellung, Bedeutung und Wiederaufbereitung (E)

Modul 2 – Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung

  • Agenda 21 und der Begriff der Nachhaltigkeit
  • Nachhaltiger Konsum und Lebensstil (E)
  • Recycling von High-End-Produkten: Handy & Co. (E)
  • Nachwachsende Rohstoffe und deren Einsatz (E)

Modul 3 – Ökosysteme und Umwelttechnik

  • Die Ökosysteme Wasser, Wald und Boden – ganzheitlicher Zusammenhang (E)
  • Schutz unserer Ökosysteme und globale Probleme
  • Der Klimawandel und seine Folgen
  • Technischer Wasserkreislauf – von Trinkwasser zum Abwasser und zurück (E)
  • Wie funktioniert ein Wasserwerk? (E)
  • Wie wird Abwasser sauber? (E)

Ein (E) bietet die Möglichkeit der Exkursion zu diesem Thema.

Labortage werden zu folgenden Themen angeboten:

  • Wasser
  • Boden
  • Biopolymere
  • Papierherstellung

Die Untersuchungen finden im Gläsernen Labor im Deutschen Hygiene-Museum Dresden sowie in den Laboratorien der SBG statt.

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft

Grunaer Straße 2
01069 Dresden
Telefon: 0351 48896-39
Telefax: 0351 48896-03
abfallberatung@dresden.de
www.dresden.de/abfall

Zurück