VocFlo

ANSPRECHPARTNER

Herr Sven Ebert

Telefon: 0351 4445-728
E-Mail: s.ebert@sbgdd.de

Frau Anja Schneider

Telefon: 0351 4445-655
E-Mail: a.schneider@sbgdd.de

 

Projektziele

Es werden die Ergebnisse des erfolgreichen Innovationstransferprojekts MaFlo (Nutzung von Ergebnissen europäischer ECVET- Initiativen für die Kreativberufe des Maler- und Lackiererhandwerks und der Floristik) sowie die Ergebnisse vergleichbarerer Projekte (z. B. SME Master Plus) aufgegriffen.  Ziel ist es, deren Ergebnisse in die Ausbildungspraxis zu transferieren.

Dies erfolgt über:

  • Vernetzung europäische Ausbildungsstätten der Floristik und Forcierung der Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Branche mit dem Ziel, die Wirtschaftsnähe der Ausbildung zu verbessern – die Lernenden sollen die fachlichen und personalen Kompetenzen erwerben können, die am Arbeitsmarkt nachgefragt werden
  • Verständigung über ein vom Sektor anerkanntes Kompetenzprofil für die berufliche Bildung in der Floristikauf der Grundlage der Ergebnisse von MaFlo (ECVET- und EQF- kompatibel – dadurch verbessert sich die Transparenz zwischen den europäischen Berufsabschlüssen für die Floristik
  • Institutionalisierung der Partnerschaft durch Gründung eines europäischen Mobilitätsnetzwerks für die berufliche Bildung in der Floristik – sichert die Nachhaltigkeit der Kooperationstrukturen
  • Erschließung besserer Möglichkeiten für grenzüberschreitende Mobilitäten für Auszubildende, Ausbilder und Beschäftigte zum Zwecke der beruflichen Qualifizierung, zum Erfahrungsaustausch und zur Kontaktanbahnung mit ausländischen Geschäftspartnern.
  • Durchführung vom Schülercamps und Ausbilderworkshops
  • Platzierung eines Netzwerk-Zertifikats
Erwartete Ergebnisse
  • Portfolio mit Lernergebniseinheiten und Lernergebnissen (Abgleich mit dem EQR) für die berufliche Bildung in der Floristik für die Level 2 bis 6 des EQR als curriculare Basis für Mobilitäten
  • Sammlung von Lernszenarien als methodisch-didaktischen Handreichung für Lehrkräfte zur Gestaltung einer wirtschaftsnahen beruflichen Bildung für die Floristik.
  • Mobilitätshandbuch zur Gestaltung grenzüberschreitenden Lernens in der Floristik
  • Satzung für ein europäisches Mobilitätsnetzwerk für die berufliche Bildung in der Floristik und Institutionalisierung der strategischen Partnerschaft (Gründung von "European mobility network for vocational training in floristy)
  • Erfahrungsbericht über die Erprobung der curricularen und methodisch-didaktischen Produkte des Projekts
Bisherige Ergebnisse (Auswahl)

Lernszenarien I-XIII

application/pdf Lernszenarien (1,2 MiB)

Mobilitätshandbuch (Auszug)

application/pdf Handbuch (866,7 KiB)

Partner

gefördert von

Zurück