Kontakt aufnehmen
SBG Dresden
  • betriebliche Zusammenhänge und Beziehungen
  • Rechtsgrundlagen, Hygiene
  • Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Einsetzen von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern
  • Arbeitsplanung
  • Küchenbereich
  • Servicebereich
  • Büroorganisation und Bürokommunikation
  • Warenwirtschaft
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Wirtschaftsdienst

Termin



Umschulungsbeginn ist jeweils im Februar/März und September/Oktober


Dauer



Die Umschulung dauert 16 Monate inkl. 14 Wochen Betriebspraktikum. 


Voraussetzungen



Voraussetzung für eine Umschulung ist der Realschulabschluss und eine erfolgreich absolvierte Erstausbildung bzw. hinlängliche Arbeitserfahrungen.

Folgende Aspekte sind dabei von Vorteil:
  • Interesse an Wirtschaft und Wirtschaftskunde
  • Interesse an Ernährungs- und Gesundheitsfragen
  • Fähigkeit zu planender, organisierender Tätigkeit
  • intakter Stütz- und Bewegungsapparat
  • keine sichtbaren Hauterkrankungen
Sie ist qualifiziert, selbstständig und in Teams im Hotel- und Gaststättengewerbe zu arbeiten. Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe kann ggf. durch eine der darauf aufbauenden Ausbidlungen ergänzt werden:
  • Fachkraft für Speiseeis
  • Fachmann/-frau für Systemgastronomie
  • Hotelfachmann/-frau
  • Hotelkaufmann/-frau
  • Restaurantfachmann/-frau
Sächsische Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH
zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und AZAV
Logoleiste Zertifikate

HINWEIS!

Diese Seite benutzt Cookies oder ähnliche Technik.Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Nutzung zu. Mehr erfahren (Datenschutz)

OK